Reisegedanken – Wohin geht die Reise?

Der Blog „Reisegedanken“ war lange Zeit ein Kanal für mich, in dem ich über unsere Reisen und Ausflüge geschrieben habe. Dank Alltag, Arbeit, Studium und allerlei anderer Dinge, die einem so die Reisezeit verkürzen, können wir leider nicht mehr so häufig unterwegs sein. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, zukünftig wieder mehr die kleinen… Read more »

3 Tipps für euren nächsten Ostfrieslandurlaub!

Ostfriesland ist meine Heimat. Ich mache kein Geheimnis daraus: Die ersten 18 Jahre meines Lebens habe ich auf dem platten Land zwischen Moor und Nordsee verbracht. Es war eine schöne Kindheit, ohne S-Bahn, ohne Großstadt – nur die Landschaft, die Freunde, die Schule und natürlich die Familie. Nach dem Abitur bin ich ins Rhein-Main-Gebiet gezogen,… Read more »

Quer durch die Heimat: Ostfriesland entdecken

Wenn man an einem Ort aufwächst, an dem andere Urlaub machen, wird man sich diesem Glück meist erst bewusst, wenn man selbst den Ort verlässt und wegzieht. Ich bin in Ostfriesland groß geworden, einer kleinen Region im Norden Deutschlands, direkt an der holländischen Grenze. Ein flaches Land, umgeben von Wasser und dem Rest Deutschlands. Keine… Read more »

Alles neu macht 2015!

Zugegeben, wir haben dieses Projekt in den letzten Wochen etwas schleifen lassen. Nicht, weil uns Reisegedanken nicht am Herzen liegt und wir uns nicht mehr fähig sehen, die schönen Momente in Worte zu fassen, sondern weil unser Leben ein wenig turbulent war und wir erst einmal wieder fest im Sattel sitzen mussten, bevor wir hier… Read more »

Scotland Diary #5 – Oban! Oban! Oban!

Es muss Tage geben, an denen man nicht viel macht – auch auf einer Reise, wie wir sie momentan erleben. Unser erster Tag in Oban war so einer. Und wenn ich ehrlich bin: Es war generell der erste Tag auf einer unserer Schottland-Reisen, an dem wir wirklich nichts Interessantes oder Spannendes gemacht haben. Das hört… Read more »

Schottland Fotostrecke 1: Die ersten Momente in England & Schottland

In unseren Beiträgen können wir oftmals leider nur die Bilder hochladen, die wir auch auf Instagram haben. Heute haben wir allerdings die Chance, auch ein paar Bilder von unserer Kamera hochzuladen! Hier habt ihr ein paar Eindrücke aus den ersten Momenten:                            … Read more »

Scotland Diary #4 Munros, wir kommen!

Dieser Abstecher ins Glencoe war nicht geplant [mappress mapid=“40″]. Aber was bedeutet schon Planung in einer Reise, die eigentlich keine Planung hat? Beziehungsweise: Die einzige Planung ist, dorthin zu fahren, wo das Wetter gut ist, bis das Schiff zu den äußeren Hebriden ablegt und man endlich im Nirgendwo ist? Mein Plan, Kilchurn Castle bei Nacht von… Read more »

Scotland Diary #3: Burgen, gleich 2. Und die Entscheidung für ein kaltes Auto

Das Tollste an unseren Reisen: Eigentlich wissen wir nie so genau, wo wir morgen sind. Okay, wir haben dieses Mal eine Fähre gebucht, die uns an einem bestimmten Tag (eigentlich dem 8.8. und wenn ich ganz ehrlich bin, dann sage ich euch: Ich sitze GERADE auf dieser Fähre, während ich das hier schreibe ;)) nach… Read more »

Scotland Diary #2 – Der Süden Schottlands zeigt sich wunderschön

Die erste Erfahrung, die wir auf der Anreise machen durften: Warum ist Schottland eigentlich so weit im Norden? Natürlich weiß ich, dass wir ganz England durchqueren müssen, aber wenn ich dann von Dover aus immer wieder den Ort Dumfries eingebe, weil es die grobe Richtung ist, in die wir fahren wollen, fühle ich mich doch… Read more »

Scotland Diary #1: Die Anreise und erste Gedanken

Keine Sorge: Man hat uns nicht in den tiefen der Fähre vergessen, auch sind wir nicht in der Themse ersoffen (aber auch nur fast!, aber das ist eine andere Geschichte), wir wurden auch nicht einem Opfer der zahlreichen Unfälle auf den britischen Highways (zum Glück!) und auch sind wir in keinem südschottischen Loch untergegangen. Bei… Read more »

Sean Wheeler & Zander Schloss mit EvilMrSod in Mainz: Was für eine Show!

Es ist ein Gefühl, das wohl jeder von uns kennt: Im Radio läuft zufälligerweise ein Song, den wir nicht mehr aus dem Kopf kriegen. Wir summen ihn mit, er lässt uns nicht mehr los und schließlich kaufen wir ihn uns mit ein paar Klicks bei iTunes oder noch besser gleich das ganze Album/die Single als… Read more »

Einfach mal die Seele baumeln lassen …

… Reisegedanken bedeutet nicht nur, über das Reisen oder die Gedanken zum Reisen zu schreiben, sondern auch die alltäglichen, schönen Momente festzuhalten und darüber zu berichten. Heute ist mir ein besonderes Bild wieder untergekommen, dass wir vor gut zwei Jahren geschossen haben. Ein Sonnenuntergang in einer der schönsten Gegenden Schottlands, in Cromarty. Wer nicht selbst… Read more »